Besuchsverbot für alle Stuttgarter Pflegeheime

 

Eingeschränkte Besuchsmöglichkeiten in Pflegheimen

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der Corona-Pandemie sind die Besuchsmöglichkeiten in Pflegeheimen durch die Corona-Verordnung eingeschränkt. Eine Infektion der Pflegeheimbewohner mit dem Corona-Virus soll dadurch verhindert werden. Grundsätzlich sind inzwischen wieder Besuche in unseren Pflegeheimen möglich, allerdings mit folgenden Einschränkungen:

  • Für jeden Besuch muss vorab ein Termin vereinbart werden.
  • Ein Bewohner kann höchsten einmal pro Tag Besuch bekommen, von maximal zwei Personen.
  • Die Besuche finden entweder im Freien oder in speziellen Besuchsräumen statt. Besuche in den Bewohnerzimmern sind nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Genehmigung durch die Heim- oder Pflegedienstleitung möglich.
  • Ein Besuch dauert längstens eine Stunde.
  • Bestimmte Hygiene-Vorkehrungen sind einzuhalten. Zum Beispiel muss während des gesamten Aufenthalts eine Schutzmaske getragen werden.

Die Besuchseinschränkungen werden voraussichtlich noch etliche Wochen, wenn nicht Monate bestehen bleiben. Sie werden außerdem an die jeweilige Risiko- bzw. Infektionssituation angepasst. Konkrete Informationen zu den Besuchsmöglichkeiten erhalten Sie in Ihrem Pflegeheim.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Florian Bommas
Geschäftsführer

Schließen

Diakonisches Werk Württemberg Logo
Pflegereform Pro Logo